BUSINESS HAK

Die BUSINESS HAK vermittelt in integrierter Form umfassende Allgemeinbildung, höhere kaufmännische Bildung, die sowohl zur Ausbildung von gehobenen Berufen in allen Zweigen der Wirtschaft und Verwaltung als auch zum Studium an Akademien, Fachhochschulen und Universitäten befähigen. Die BUSINESS HAK schließt mit der Reife- und Diplomprüfung ab.

Ergänzend zum allgemeinen Bildungsziel der Handelsakademie besteht das Ziel darin, dass die Absolventinnen und Absolventen entsprechend den Anforderungen der Wirtschaft neben kaufmännischer Fachkompetenz auch profunde Kenntnisse in der 2. lebenden Fremdsprache - ITALIENISCH - und in einem der Ausbildungsschwerpunte: EUROPÄISCHE WIRTSCHAFT, CONTROLLING, WIRTSCHAFT, STEUEREN oder KOMMUNIKATION und MARKETING zu erwerben.

 

Im Laufe der Ausbildung ist in Unternehmen bzw. Organisationen ein facheinschlägiges Praktikum (im Ausmaß von 300 Arbeitsstunden) zu absolvieren. Das Praktikum dient der Ergänzung und Vertiefung der in den Unterrichtsgegenständen erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten in einem Unternehmen oder einer Organisation und unterstützt die Berufsfindung. Weitere Informationen unter: HAK.CC