AUL

Aufbaulehrgang

Der Aufbaulehrgang (AUL) wird durch das grüne Feld in unserem Logo symbolisch dargestellt.  Diese ergänzende Schulform ist ein wichtiges Angebot für Abgänger der Handelsschulen aus der Steiermark und angrenzenden Bundesländern. Als dreijährige Sonderform der HAK vermittelt er  zusätzliche Allgemeinbildung und berufliche Ausbildung für die Wirtschaft. Die Reife- und Diplomprüfung am Ende des Bildungsganges bietet entsprechenden Dreifachnutzen: Sie berechtigt zum Hochschulstudium, ermöglicht direkten Berufseinstieg und ist als Ersatz für die Unternehmerprüfung auch die Basis für eine Unternehmensgründung.

Im Laufe der Ausbildung ist in Unternehmen bzw. Organisationen ein facheinschlägiges Praktikum (im Ausmaß von 150 Arbeitsstunden) zu absolvieren. Das Praktikum dient der Ergänzung und Vertiefung der in den Unterrichtsgegenständen erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten in einem Unternehmen oder einer Organisation und unterstützt die Berufsfindung. Weitere Informationen unter: HAK.CC

Unser Bildungsangebot umfasst:

Zwei Fremdsprachen:

  • Englisch
  • Italienisch

Zwei Ausbildungsschwerpunkte:

Firmenkooperationen für berufliche Praxis und Berufseinstieg sowie Latein als Freigegenstand vervollständigen dieses attraktive Bildungsangebot.

Entnehmen Sie bitte Detailinformationen aus der Stundentafel.

EW-AUL

Europatage in der HS Dobl

Carina Natterer, Tamara Müller und Ramona Fresner gestalteten an der HS Dobl 2 Tage, in denen die EU den Schülern spielerisch nähergebracht wurde.

Neben einem Flaggenspiel, Informationen zur Entwicklung der EU, ihren Institutionen wurde auch das Europaspiel gespielt.

Die 4d. Klasse war mit Eifer bei der Sache!

KMMA

Kommunikationsmanagement und Marketing

„Wer so spricht, dass er verstanden wird, spricht immer gut.“
Moliere (1622 – 1673)

Eine eigene Meinung zu haben und diese nach außen zu vertreten, zählt zu den wichtigsten Grundlagen der Kommunikation. Im Rahmen des Ausbildungsschwerpunktes Kommunikationsmanagement und Marketing erkennen SchülerInnen,

  • wie wichtig die Verständigung (Kommunikation) zwischen Menschen ist,
  • dass Gespräche wesentlich dadurch beeinflusst werden, wie (paraverbale Ebene) und was wir sagen (verbale Ebene),
  • dass auch die nonverbale Ebene (Ausdrucksformen des Körpers wie Gestik, Mimik,…) eine große Bedeutung hat.

KMMA01

Jedes Unternehmen muss, um seine Produkte an den Kunden zu bringen, diesen erst einmal suchen, finden und mittels Kommunikation eine Beziehung zu ihm aufbauen. Bedingung dafür ist aber, dass jeder Unternehmer genau weiß, was der Kunde eigentlich haben möchte und wonach er sucht. Die Marktforschung stellt die dazu benötigten Informationen mittels verschiedener Verfahren zur Verfügung z.B. durch Befragung. Mit Hilfe unterschiedlicher Medien werden die Kunden über das Produktangebot informiert. Im Rahmen einer Exkursion erhalten SchülerInnen einen Einblick in die Medienwelt und in die Arbeitsweise einer Redaktion.

 

KMMAKMMA

Lerninhalte und -ziele in Kommunikationsmanagement und Marketing
Download: LerninhalteZieleKMMA.pdf

Durch die Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. mehr erfahren